Die neue Windows 10/ 11 Security Baseline

23.12.2021 16:39 Blog vom Zeytech Magazin

Die neue Windows 10/ 11 Security Baseline

Windows 10/ 11 Security Baseline

Die neue Baseline für das Windows 10/ 11 mit dem Update 21H2 beinhaltet neue Richtlinien für Druckertreiber. Diese schränken die Druckertreiber-Installationen ein. Die gegen Schwachstellen wie dem PrintNightmare sichern. Ebenfalls wurden die Edge Legacy-Einstellungen rausgenommen.

Mit der neuen Version 21H2 zu Windows 10 kommt ein neuer Ransomwareschutz hinzu. In der Security Baseline sind empfohlene Sicherheitseinstellungen für Gruppen¬richtlinien enthalten. Damit entfallen viele Gefahren für schädlichen Code. Auch der Datenschutz kann nach der Basline konfiguriert werden.

Das Besondere an der neuen Basline ist das Hinzufügen des Manipulationsschutzes. Sie können diese in den Einstellungen aktivieren. Dazu muss aber auch der Defender for Endpoint aktiviert werden. Der gegen Ransomware-Angriffe schützt.

Der Manipulationsschutz blockiert die Ransomware oder Malware. Sowie das Umgehen von Sicherheitsfunktionen des Systems. Der Schutz sperrt den Defender Antivirus, wodurch die PowerShell, die Gruppenrichtlinien und die Registrierung gesperrt werden.



Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.